Home arrow Interessantes arrow Zahnprobleme

 
 
Home
Geschichten
Über uns
Katzen
Kastraten
Würfe/Kitten
Ausstellungen
Interessantes
Links
Kontakt
Aktualisiert am
 12.09.2017

Besucher seit 2003
gratis Counter by GOWEB

zooplus.de


Zahnprobleme Drucken

Zahnprobleme bei Katzen
 

zahnproblemeaquadent

Einer Studie zur Folge leiden etwa 85% aller Katzen über 3 Jahre unter Zahnproblemen. Die Tiere und damit auch ihre Besitzer haben mit Mundgeruch, Zahnbelag, Zahnstein und Zahnfleischentzündungen zu kämpfen.

Seit einigen Monaten ist eine Lösung für Hunde und Katzen auf dem Markt, die bei der Prophylaxe gegen Erkrankungen von Zähnen und Zahnfleisch helfen soll. Sie heißt „Vet Aquadent“ und wird dem Trinkwasser beigefügt. Eine Verschlusskappe voll (ca. 6ml) auf 250 ml Wasser genügt.

Vet Aquadent enthält die Wirkstoffe Xylitol und Chlorhexedin. Xylitol hemmt geruchsbildende Bakterien und soll die Plaque- und Zahnsteinbildung vermindern. Es findet in Zahnpflegekaugummis und Kinderzahncremes Verwendung. Chlorhexedin hat eine antiseptische Wirkung und wird oft von Zahnärzten nach Operationen zur Desinfektion der Wunde verschrieben. Auch in manchen Mundspülungen für Menschen kommt dieser Stoff zum Einsatz.

Man kann sich also vorstellen, dass diese neue Spülung für unsere Tiere eine Verbesserung oder Ergänzung der Maulhygiene bedeuten kann.

Ich habe Vet Aquadent über das Internet bestellt, um die Akzeptanz auszuprobieren. Wie vorgeschrieben wurde eine Verschlusskappe der Lösung auf 250 ml Trinkwasser gegeben. Ich hatte das Gefühl, dass einige unserer Vierbeiner das angereicherte Wasser nicht so gerne tranken. Also gab ich im zweiten Versuch statt 250 ml 350 ml Wasser zum Vet Aqaudent hinzu. Jetzt tranken die Katzen wie gewöhnlich. Nach und nach reduzierte ich die Wassermenge auf die vorgeschriebene Menge. Die Tiere hatten sich augenscheinlich an den Geschmack gewöhnt und akzeptierten die Mischung.

Für uns Menschen ist Vet Aquadent nahezu geruchlos. Laut meinem Mann, der es versehentlich für eine Mundspülung für Menschen hielt, sei es etwas scharf. Allerdings hat er es auch pur genossen!

Vet Aquadent wird von der Firma Virbac hergestellt und in Gebinden zu 250 ml und 500 ml angeboten. Eine 250 ml Flasche bekommt man im Internet ab ca.11 Euro.

  

 

 

 

 
 
 
 

 

05.03.2017
Neue Fotos der Kitten 

 
 
Bilder und Texte (c) 2003-2016 Stefanie Eckermann Impressum